Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

4-6 June 2018, Bucharest

People, Objects and Languages across the Empires

organised by Luxury, Fashion and Social Status in Early Modern South-Eastern Europe (LuxFaSS)

 

5 June 2018,

 

Session V, 12:00-13:40

Robert BORN (GWZO Leipzig): Black Soup and Turkish Boots. Oriental
Commodities and Luxury Items in Hungary and Transylvania

 

Round Table, 17.00–18.30

Ottoman Studies and South-Eastern Europe
Chair: Hedda REINDL-KIEL (University of Bonn)
Stefan ROHDEWALD (University of Giessen):  Transottomanica: Eastern European Ottoman–PersianMobility Dynamics
Robert BORN (GWZO Leipzig): The Ottoman Tributaries Transylvania, Moldavia and Wallachia as Communication Spaces (16th–18thCenturies): Reflections on the Mobility of Objects, Network of Actors
and Transfer of Ideas from an Art Historical Perspective
Constanţa VINTILĂ-GHIŢULESCU ("Nicolae Iorga" Institute of History& New Europe College, Bucharest): Luxury, Fashion and Social Status in Early Modern South-Eastern Europe